KINESIOLOGIE UND KLANG
Corina Erismann

Integrative Kinesiologie

Erlebnisse und Erfahrungen setzen sich - mehr oder weniger tief - sowohl in der Psyche als auch im Körper eines Menschen ab. Die Kinesiologie öffnet den Zugang auf die körperliche ebenso wie auf die geistig-emotionale Ebene und löst einschränkende Symptome damit nachhaltig auf.


Einsatzgebiete der Kinesiologie

Was kann Kinesiologie bewirken?

  • Umgang mit Ängsten und Zwängen
  • Probleme in Beziehungen (Kinder, Partner, Familie, Freunde, Arbeitsplatz ...)
  • Abschied nehmen (Trennung, Liebeskummer, Tod)
  • Lernprobleme
  • Persönlichkeits- und Potential-Entwicklung
  • Schlafstörungen
  • Depressionen
  • Unterstützung der Heilungsprozesse bei Krankheiten und nach Unfällen
  • Essstörungen, Über- und Untergewicht
  • Psychosomatische Störungen
  • Unsicherheit, mangelndes Selbstvertrauen
  • Inneren Perspektivenwechsel herbeiführen
  • Eigene Kraftressourcen aktivieren
  • Selbstheilungskräfte aktivieren und Energien fliessen lassen
  • Wohlbefinden und Lebensfreude wiederfinden
  • Körperliches und seelisches Gleichgewicht erlangen
  • Gekonnt zwischen Anspannung und Entspannung balancieren
  • Frei und selbstbestimmt agieren
  • Positive Zielsetzungen formulieren und umsetzen
  • Eigene Erkenntnisse in den Alltag mitnehmen


Mit der Methode der Integrativen Kinesiologie lassen sich Verhaltensmuster, Glaubenssätze oder Traumata erkennen und anschliessend durch gezielte Massnahmen verändern. Neuropsychologisch gesehen werden hierbei neue „Gedankengänge“ bzw. Verknüpfungen im Gehirn hergestellt, die ein alternatives und freieres Verhalten, Fühlen und Denken ermöglichen. Zwischen Klient(in) und Therapeut(in) besteht ein partnerschaftliches Arbeiten, wobei die Klienten immer selbst bestimmen, wo sie ihre Grenzen setzen möchten. Es handelt sich um eine Kombination aus Körperarbeit und therapeutischem Gespräch. Die Methode ist offen gegenüber anderen Methoden, Therapieformen und der Schulmedizin.

 

Was erwartet dich in der kinesiologischen Arbeit?

Im Dialog klären wir zunächst, wo du aktuell stehst respektive anstehst und was dein persönliches Ziel ist. Dann erkunden wir gemeinsam, welche Ursachen dieser Situation zu Grunde liegen, wobei uns das Muskelfeedback wertvolle Unterstützung liefert. Anschliessend begleite ich dich mit der geeigneten Methode zu deinem Ziel.


Sitzungsdauer / -kosten

Eine Sitzung dauert 60 bis 90 Minuten. Die Anzahl und Häufigkeit der Sitzungen sind individuell und von der Tiefe der Themen abhängig.

Der Preis pro Sitzung beträgt CHF 120.00 für 60 Minuten. Bei längeren Sitzungen werden für jede weitere Viertelstunde CHF 30.00 zusätzlich verrechnet.

Krankenkassenanerkannt seit 2013.

 

Für wen eignet sich Kinesiologie?

Für Menschen jeden Alters und in jeder Lebenssituation, die sich zu ihrem Wohl entwickeln, von beschränkenden Umständen lösen wollen und bereit sind, Verantwortung für sich, das eigene Handeln und Fühlen zu übernehmen.